Die Geschichte unseres Hauses

 

Das "Altenzentrum St. Josef" öffnete, als Modellprojekt moderner Altenbetreuung, im Jahre 1977 seine Pforten. Als Träger des Altenzentrums St. Josef fungierte der Verein „Altenzentrum Betzdorf e.V.", welcher von Beginn an maßgeblich an der Entstehung des neuen Altenzentrums beteiligt war.

Bevor im Dezember 1974 mit dem Bau des heutigen Altenzentrums begonnen werden konnte, gab es zunächst anders lautende Pläne. So sollte ursprünglich das in den Jahren 1898/1899 erbaute St. Josef-Krankenhaus, um die für die geriatrische Therapie notwendigen Einrichtungen, sowie um einen Wohnungstrakt der den speziellen Bedürfnissen älterer Mitbürger entspricht, erweitert werden. Diese Pläne wurden jedoch 1970 aufgegeben. Aufgrund des recht kleinen Grundstücks, der schwer einzuschätzenden Bausubstanz sowie Zweifeln bezüglich der für eine Erweiterung des Gebäudes benötigten Ver- und Entsorgungseinrichtungen, entschied man sich für einen Neubau an anderer Stelle.

Nach fast dreijähriger Bauzeit konnten am 01. April 1977 als erste Teilbereiche das Altenheim, die Verwaltung, die Küche sowie die Waschküche in Betrieb genommen werden. Die anderen Bereiche öffneten sukzessive in den folgenden Monaten. Die offizielle Einweihung des Altenzentrums fand schließlich am 07. November 1977, in Anwesenheit von Sozialminister Dr. Georg Gölter und Generalvikar Prof. Dr. Linus Hofmann, statt.

Am 01. April 1978, ein Jahr nach der Eröffnung des Altenheims, übernahmen die Franziskanerinnen von Waldbreitbach die Leitung des Altenzentrum St. Josef.

Die seit 1991 im Haus beherbergte geriatrische Rehaklinik wurde im Juni 2011 geschlossen und in zusätzliche Pflege- und Kurzzeitpflegeplätze umgewandelt.

Im Februar 2012 wurde der Verein "Altenzentrum St. Josef e.V." aufgelöst.

Die Trägerschaft läuft seit diesem Zeitpunkt unter der Marienhaus Betzdorf gGmbH, einer Tochtergesellschaft der Marienhaus Stiftung, die vor mehr als 100 Jahren von den Waldbreitbacher Franziskanerinnen als Trägergesellschaft für Ihre zahlreichen Einrichtungen gegründet wurde.

Marienhaus Altenzentrum St. Josef

Elly-Heuss-Knapp-Str. 29
57518 Betzdorf
Telefon:02741 296-0
Telefax:02741 296-275
Internet:www.az-betzdorf.dewww.az-betzdorf.de

Ansprechpartner

Sebastian Schmeier

Heimleiter

Telefon:+49(0)2741 / 296-0
Telefax:+49(0)2741 / 296-275
E-Mail:altenzentrum-betzdorf@marienhaus.de

Mechele Klein

Pflegedienstleiterin

Telefon:+49(0)2741 / 296-0
Telefax:+49(0)2741 / 296-275
E-Mail:altenzentrum-betzdorf@marienhaus.de