Betzdorf und Wissen rücken näher zusammen

19.04.2021

Betzdorf/Wissen. Sie kooperieren schon seit geraumer Zeit, das Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf und das St. Josef Seniorenzentrum in Wissen. Auch personell rücken sie jetzt noch beziehungsweise wieder ein Stück näher zusammen. Denn Sebastian Schmeier hat Anfang April die Leitung der Einrichtung in Wissen übernommen und wird parallel die kaufmännische Leitung der Marienhaus Altenzentrum Betzdorf gGmbH wahrnehmen. Die Position der Einrichtungsleitung in Betzdorf, die Schmeier bis dato ausgeübt hat, nimmt nun die bisherige Pflegedienstleiterin Mechele Klein wahr. Wer ihr nachfolgt, ist noch nicht geklärt.

 

Die Einrichtung in Wissen kennt Sebastian Schmeier gut, hat er diese doch schon bis vor einem Jahr geleitet. Sein Nachfolger Dennis Reiss hat Wissen Ende März auf eigenen Wunsch verlassen. In Wissen steht Schmeier mit Sandra Jaeger eine Pflegedienstleiterin zur Seite, die (wie könnte es auch anders sein) zehn Jahre in Betzdorf gearbeitet hat und dort zuletzt als Wohnbereichsleiterin tätig war.

 

Mechele Klein, die neue Leiterin des Marienhaus Altenzentrums St. Josef, ist in Betzdorf beruflich groß geworden. 1979 hat sie als Krankenschwester im damaligen Langzeit- und Nachsorgekrankenhaus angefangen, hat in der Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation gearbeitet, wurde 2009 Wohnbereichsleiterin im Haus Barbara und schließlich 2012 Pflegedienstleiterin. Hat sie aus dieser Position heraus das Haus schon persönlich wie fachlich mitgeprägt, so wird sie das jetzt als Einrichtungsleiterin tun – sicherlich auch in Zukunft gemeinsam mit Sebastian Schmeier.

 

Der 42-Jährige, der nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialwirtschaft am RheinAhrCampus in Remagen verschiedenste Aufgaben in der Sparte Altenhilfe wahrgenommen hat, war sieben Jahre lang Einrichtungsleiter in Betzdorf. In seiner neuen Aufgabe als kaufmännischer Leiter wird er sich vor allem um die wirtschaftliche und strategische Entwicklung der Einrichtung und den Neubau beziehungsweise die Generalsanierung des Altenzentrums St. Josef kümmern.

 

Und er wird in seiner Doppelfunktion dafür Sorge tragen, dass der Weg zur Bildung eines regionalen Verbundes mit dem Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf und dem St. Josef Seniorenzentrum in Wissen fortgesetzt und weiter vertieft wird.

 

Marienhaus Altenzentrum St. Josef

Elly-Heuss-Knapp-Str. 29
57518 Betzdorf
Telefon:02741 296-0
Telefax:02741 296-275
Internet:http://www.altenzentrum-betzdorf.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.