Unser Qualitätsmanagement

  • Team
  • Infomaterial
  • Beschwerdemanagement

Qualitätsmanagementbeauftragte Carina Stein

Qualitätsmanagementbeauftragte Carina Stein

Unser Qualitätsmanagement

 

Qualitätsmanagement

In unserer Einrichtung arbeiten wir mit dem Qualitäts-Katalog für katholische Einrichtungen der stationären Altenhilfe (QKA). Dieser wurde mit dem Ziel entwickelt, einen wertebezogenen Ansatz zur Zertifizierung anzubieten, der gleichzeitig die Einrichtung darin unterstützt, die gesetzlichen Anforderungen zur Einführung und Weiterentwicklung eines internen Qualitätsmanagementsystems umzusetzen.

 

Das System umfasst folgende Kernthemen:

  • Bewohnerinnenorientierung
  • Mitarbeiterinnenorientierung
  • Sicherheit
  • Informationswesen
  • Führung und Leitung
  • Qualitätsmanagement
  • Seelsorge
  • Gesellschaft  
  • Trägerverantwortung

  

Das Qualitätsmodell hat eine umfassende, systematische und regelmäßige Überprüfung der Tätigkeiten und Ergebnisse in einer Selbstbewertung der Einrichtung zum Ziel. Durch dieses sollen Stärken und Verbesserungspotenial erkannt und die Leistungsfähigkeit der Einrichtung in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess weiterentwickelt werden. 

Dabei wird Qualität bewusst geplant; Vorrangig sind Maßnahmen zur Fehlervermeidung und nicht die nachträgliche Fehlerbeseitigung. Qualität wird dabei ganzheitlich betrachtet. Die Hauptforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem sind hierbei die dauerhafte Verpflichtung des Top-Managements zur Qualität und eine kontinuierliche Verbesserung eines jeden Prozesses. Dieser Anforderung kommt in dem so genannten Deming-Rad zum Ausdruck, auch als PDCA- Zyklus bekannt.

Ein weiteres Instrument bilden unsere Auswertungen aus verschiedenen Bereichen (z. B. Lob- und Beschwerdemanagement, Bewohnerbefragungen, Pflegevisite, etc.), die kontinuierlich über das ganze Jahr geführt werden. Am Ende des Jahres fließen die Ergebnisse in eine Gesamtauswertung ein, welche als Indikatoren zur Überprüfung der bestehenden Prozessabläufe dienen. 

Lob und Tadel

 

Sehr geehrte Bewohner, Angehörige,

Mitarbeiter und Besucher

Das ist schief gelaufen, das geht ja gar nicht, das gefällt mir überhaupt nicht, aber auch: das gefällt mir gut! So oder ähnlich könnten Kritiken und Lob von Ihnen aussehen.

Aus diesem Grund haben wir eine Lob & Tadel Box für Sie eingerichtet, mit der Sie unkompliziert (und wenn Sie möchten, anonym) Kommentare, Kritiken, Lob oder Verbesserungsvorschläge an uns übermitteln können.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich mit Kommentaren, Kritiken, Lob oder Verbesserungsvorschlägen direkt per E-Mail an uns zu wenden. Die Adresse lautet: carina.stein(at)marienhaus.de

Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Denn: Nur wenn wir wissen, wo Ihnen der Schuh drückt, können wir uns verbessern! Und ein lobendes Wort hört jeder gern!

Marienhaus Altenzentrum St. Josef

Elly-Heuss-Knapp-Str. 29
57518 Betzdorf
Telefon:02741 296-0
Telefax:02741 296-275
Internet:http://www.altenzentrum-betzdorf.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.